Influencer

Von Influencern zu Unternehmern: Diese Creators haben erfolgreich ihre eigenen Brands gegründet

Immer mehr Influencer gründen ihre eigenen Brands. Wir erzählen dir wieso und zeigen dir, welche Creator bereits erfolgreich ihre eigenen Produkte vermarkten.

D

Dana

In der dynamischen Welt von Social Media hat sich in den letzten Jahre eine faszinierende Entwicklung vollzogen: Influencer, bekannt für ihre Anziehungskraft auf Follower und ihre Fähigkeit, Trends zu setzen, treten in die Fußstapfen von Unternehmern. Influencer sind mittlerweile nicht mehr nur die Gesichter und Personen auf den Bildschirmen von Social Media Nutzern, sondern zunehmend sind sie auch kreative Gründer und Unternehmer, die ihre eigenen Marken und Produkte ins Leben rufen.

Dieser Blogartikel wirft einen genaueren Blick auf die spannende Transformation und zeigt, wie Social Media Creators ihren Weg zu eigenen Influencer Brands finden und welche Creators bereits ihre eigenen Influencer Produkte erfolgreich auf den Markt gebracht haben.

Frau mit verschränkten Armen steht in einem Teeladen

Von Influencer zu Unternehmer

Immer mehr Influencer entscheiden sich im Laufe ihrer Social Media Karriere dafür, nicht nur Produkte von anderen Brands zu bewerben, sondern selbst kreativ zu werden und eigene Produkte zu entwickeln.

Viele Influencer schöpfen ihre Ideen für Produkte dabei aus ihren eigenen Erfahrungen und Leidenschaften. Ob Fashion, Beauty, Fitness oder Lifestyle – die persönliche Bindung der Influencer zu ihren Nischen ermöglicht es ihnen, Produkte zu schaffen, die authentisch und bedeutsam für ihre Zielgruppen sind.

Die Influencer bringen ihre einzigartigen Perspektiven, Ideen und Stile in ihre Produkte ein, um etwas Neues und Innovatives zu schaffen. Der persönliche Touch verleiht ihrer Marke oft eine einzigartige Note, die die Produkte bei ihren Zielgruppen beliebt macht.

Vision und Leidenschaft als Inspiration

Der Prozess, eine eigene Marke zu schaffen, geht weit über die traditionelle Rolle des Influencers als Werbetreibender hinaus. Es ist eine Entwicklung, die den Influencer zu einem Unternehmer werden lässt, der nicht nur Produkte präsentiert, sondern seine eigenen Visionen umsetzten und eine umfassende Markenidentität schafft.

Für viele Influencer ist der Schritt zur eigenen Marke von einer klaren Vorstellung und tiefen Leidenschaften geprägt. Es geht nicht nur darum, ein Produkt zu verkaufen, sondern um die Verwirklichung einer Idee, die den persönlichen Werten und Überzeugungen des Influencers entspringt.

Vom Konzept zum fertigen Produkt

Die Produktentwicklung wird zu einem kreativen Akt, bei dem Influencer ihre Ideen konkretisieren und in physische oder digitale Produkte umwandeln. Dieser Schritt erfordert nicht nur Kreativität, sondern auch unternehmerisches Denken. Der Influencer muss Trends erkennen, die Bedürfnisse seiner Zielgruppe verstehen und gleichzeitig sicherstellen, dass das Produkt seine persönliche Handschrift trägt.

Erschaffen einer einzigartigen Markenidentität

Das Branding ist ein Schlüsselelement, das ausschlaggebend für den Erfolg der Marken ist. Hier entfaltet sich die kreative Vision, wie unter anderem durch die Gestaltung eines einheitlichen visuellen Stils, als aber auch durch die Art der Kommunikation und die kommunizierten Inhalte.

Die Markenidentität wird zu einem Spiegelbild der Persönlichkeit des Influencers und das Ziel ist das Schaffen einer Verbindung, die über das Produkt hinausgeht – eine emotionale Bindung zwischen Marke und Konsument.

Planung einer Website an einem Whiteboard

Vermarktung mit persönlicher Note

In der Vermarktungsphase übernehmen die Influencer die Rolle der Markenbotschafter auf eine ganz persönliche Art. Der direkte Kontakt zu ihren Followern ermöglicht ihnen eine authentische Präsentation der eigenen Produkte.

Dieser persönliche Ansatz, gepaart mit der Authentizität und Glaubwürdigkeit des Influencers, verleiht der Vermarktung eine einzigartige Dynamik und schafft eine Vertrauensbasis, die über die üblichen Werbemaßnahmen hinausgeht.

Die Influencer können von der Reichweite ihrer eigenen Social Media Profile profitieren und ihre Produkte regelmäßig dort platzieren. Des Weiteren können sie die Vermarktung ihrer Brands weiter voran bringen, indem sie Produkte an andere Influencer versenden, die wiederum auf ihren Social Media Kanälen darüber berichten.

Influencer haben somit die beste Grundlage, ihre eigenen Produkte erfolgreich auf Social Media zu etablieren und zu bewerben, ohne dafür auf ein großes Budgets zurückgreifen zu müssen.

Darum gründen Influencer eigene Brands

Von der authentischen Verbindung zu ihrer Zielgruppe bis zur kreativen Entfaltung in der Produktentwicklung – die folgenden Argumente werfen einen Blick auf die Vorteile, von welchen die Influencer bei der Gründung ihrer eigenen Marken profitieren können.

Passion & kreative Freiheit

Oftmals gründen Influencer Marken in Bereichen, für die sie eine besondere Leidenschaft oder Expertise haben. Dies ermöglicht es ihnen, Produkte zu entwickeln, die sie selbst lieben und von denen sie überzeugt sind.

Die Gründung eigener Marken ermöglicht Influencern mehr kreative Freiheit und Kontrolle über das, was sie auf ihren Kanälen und in ihrem Content unterstützen und bewerben wollen. Sie können ihre eigene Vision verwirklichen, ohne von externen Vorgaben eingeschränkt zu sein.

Design und CI Erstellung

Direkte Verbindung zur Zielgruppe

Influencer haben sich engagierte Fangemeinden aufgebaut, die nicht nur zuschauen, sondern auch aktiv teilnehmen. Der direkte Austausch mit der Community ermöglicht es Influencern, Bedürfnisse zu identifizieren und Produkte zu entwickeln, die auf echten Wünschen basieren.

Durch den Aufbau eigener Marken können Influencer eine noch engere Verbindung zu ihrer Zielgruppe aufbauen. Die direkte Interaktion mit Kunden und Followern ermöglicht es Influencern zum Beispiel sogar ihre Follower bei zukünftigen Produktentwicklungen und Markenentscheidungen mit einzubeziehen.

Die Produkte von Influencern spiegeln die Persönlichkeit und Interessen der Gründer wider und bieten den Followern etwas Besonderes, das sie exklusiv von ihrem Lieblings-Influencer erhalten können.

Überwindung von Branchenhindernissen

Influencer können durch die Gründung eigener Marken auch Hindernisse in der Zusammenarbeit mit bestimmten Branchen oder Unternehmen überwinden. Die Gründung einer eigenen Marke stellt für Influencer eine Möglichkeit zur Diversifikation ihres Einkommens dar.

Anstatt sich ausschließlich auf Sponsoring-Deals und externe Werbekooperationen zu verlassen, können sie durch den Verkauf eigener Influencer Produkte neue Einnahmequellen erschließen. Somit sie sind nicht mehr ausschließlich von anderen Unternehmen abhängig, sondern können selbst die Initiative ergreifen.

Langfristige Geschäftsinvestition

Der Aufbau von eigenen Influencer Brands kann auch als langfristige Geschäftsinvestition betrachtet werden. Insbesondere mit der Aussicht, dass eine Online Präsenz und der Social Media Erfolg nicht unbedingt unbegrenzt anhalten wird, investieren die Creator daher in etwas, das auch über ihre Social Media Karriere hinaus Bestand hat.

Grenzenlos kreatives Marketing

Influencer wissen, wie man Storytelling betreibt und dieses Talent können sie für das Marketing ihrer eigenen Brands und Produkte einsetzen. Durch ansprechende Geschichten rund um die Entstehung der Produkte können sie eine emotionale Verbindung zu ihren Followern erschaffen und ihre Marke somit noch besser in den Fokus setzen.

Bei der eigenen Brand muss der Influencer sich zudem an keine festgelegten Kampagnen Briefings oder feste Vorgaben halten, sondern kann seiner Kreativität freien Lauf lassen und ausprobieren und umsetzten, was am besten zu ihm als Person und seinem Content passt.

Nindo hat unsere Recherche-möglichkeiten auf ein neues Level gebracht

Makan NassiriCOO, Boender & Beutel GmbH

Verwandle deinen Workload in einen Workflow. Mit Nindo.

Jetzt Demo vereinbaren

Diese Influencer setzen auf ihre eigenen Brands und Produkte

Happy Slice

Die deutschen Streamer Knossi und Trymacs haben sich zusammengetan und im Frühling 2023 ihre eigene Pizzeria-Kette Happy Slice gelauncht. Hierfür arbeiten sie mit über 70 Partnern in ganz Deutschland zusammen, so dass sich ihre Pizzen bequem über gängige Lieferdienste, wie Lieferando, Wolt oder UberEats bestellen lassen.

Happy Slice Pizza von Trymacs und Knossi

Quelle: instagram.com/happyslice.de/

Naturally Pam & Elá

Die Influencern Pamela Reif ist nicht nur eine der größten deutschen als auch internationalen Fitness Influencerinnen. Sie ist auch bereits seit vielen Jahren erfolgreiche Unternehmerin mit ihrer Marke Naturally Pam, die sich rund um alternative Snacks, wie beispielsweise Protein Bars, Nüsse und Granola dreht. Die Produkte lassen sich in ihrem Online-Shop kaufen und sind ebenfalls fest im Sortiment bei Drogeriemärkten, wie beispielsweise dm oder Rossmann zu finden.

Mit elá Natural Beauty hat Pamela gemeinsam mit ihrer Mutter im Oktober 2023 eine weitere eigene Brand auf den Markt gebracht, bei welcher es sich um eine Serie an Haarpflegeprodukte handelt. Auch diese Produkte lassen sich in ihrem eigenen Online Shop, als aber auch in gängigen Drogeriemärkten erwerben.

Die Marken Naturally Pam und ela von Pamela Reif

Quelle: naturally-pam.de & elabeauty.com

Rob Chips

Der Influencer Crispy Rob ist neben seiner erfolgreichen YouTube Karriere ebenfalls als Gründer und Gesicht seiner eigenen Marke ROB's aktiv. Er stellte die ROB's Produkte, bei welchen es sich um verschiedene Sorten Chips handelt erstmals 2020 auf seinem YouTube Kanal vor und verwandelte dadurch seine Liebe für das Essen und Kochen, wie er sie auch auf seinen Social Media Kanälen zeigt, in seine eigene Brand.

Die Chips lassen sich unter anderem bei EDEKA, REWE, Kaufland und Penny kaufen.

Robs Chips von Crispy Rob

Quelle: instagram.com/robs.originals

Beetique, Casa Mara, Owies Drink

Die Influencerin Dagi Bee hat im Oktober 2023 bereits ihre dritte eigene Marke gelauncht. Ihre Karriere als Unternehmerin begann sie 2018 als ihre Kosmetikbrand Beetique ihren Release feierte.

Daraufhin folgen zwei weitere Marken, die sie gemeinsam mit ihrem Mann Eugen Kazakov gegründet hat. Hierbei handelt es sich zum einen um die Fashion Brand Casa Mara und um den kürzlich erschienen Haferdrink owies. Alle Produkte lassen sich in den eigenen Online-Shops der Marken erwerben. Casa Mara ist zudem auch auf ABOUT YOU zu finden.

Die Marken Beetique, Casa Mara und owies von Influencerin Dagi Bee

Quelle: beetique.com, casa-mara.de, owies.de

Influencer Getränke

Ein Produkt, welches sich in den letzten Jahren bei sowohl prominenten Musikern als auch Content Creators als beliebt herausgestellt hat, sind Influencer Getränke, wie zum Beispiel Influencer Eistee oder Energy Drinks.

Zwei der ersten Getränke Brands von Influencern und Rappern sind dabei die Eistee Marken BraTee von Capital Bra, welcher im Februar 2021 offiziell auf dem Markt erschienen ist, sowie die Eistee Marke DirTea von Shirin David, welche im August 2021 released wurde.

Eines der erst kürzlicher erschienen Getränke ist der Energy Drink Gönrgy von Influencer und Streamer Montana Black, welcher im Juli 2023 auf den Markt kam. Die Getränke der drei Brands lassen sich unter anderem bei REWE oder Kaufland erwerben.

Die Influencer Getränke BraTee, DirTea und Gönrgy

Quelle: bratee.de, dirtea.com, goenrgy.de

Hinweis: Aus redaktionellen Gründen wurde in diesem Artikel auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten selbstverständlich gleichermaßen für alle Gender.

Influencer Kooperationen auf Twitch: Vorteile und Tipps
Influencer Marketing

Erfolgreiches Branding auf Twitch: Wie Influencer Live Streams deine Brand zum Erfolg führen

Live Content von Influencern kann einen bedeutenden Wert für deine Marke mit sich bringen. Wir zeigen dir, weshalb genau du auf Twitch Kampagnen setzten solltest.

D

Dana

Gekaufte Follower und Likes erkennen: Tipps für Authentizität
Social Media

Wie du Bots, Fake Follower & gekaufte Likes auf Instagram erkennst

Das Kaufen von Followern und Likes erfreut sich bei einigen Influencern an Beliebtheit. Wir verraten dir wieso und zeigen wir Möglichkeiten auf, wie du gekaufte Bots erkennen kannst.

D

Dana

TikTok Influencer Marketing: 5 Tipps für erfolgreiche Kampagnen
Influencer Marketing

Warum du jetzt mit Influencer Marketing auf TikTok starten solltest

TikTok erfreut sich nicht nur bei Social Media Nutzern und Influencern einer hohen Beliebtheit, sondern ebenso bei Brands. Wir zeigen dir, warum TikTok Influencer Marketing deine Brand aufs nächste Level bringt.

D

Dana